Unsere Hoffnung auf einigermaßen trockenes Wetter, wurde am vergangenen Samstag voll erfüllt. Anfang der Woche sah es noch recht finster aus. Doch die Lage besserte sich langsam und Freitag Nachmittag entschlossen wir uns unsere Semis auf Olivia zu schnallen. Das war genau die richtige Entscheidung! Für unsere beiden Fahrzeug war die zweite GLP ein voller Erfolg. Die #88 "Olivia" welche von Tim und Daniel pilotiert wurde erreichte einen hervorragenden 12. Platz in der Gesamtwertung mit insgesamt nur 7,9 Strafpunkten(Turn 1 3,8/0,4/0,7 und Turn 2 0,7/0,8/1,5).
Beim "Mandarinchen" welches wie üblich von Michael pilotiert wurde, aber zum ersten mal mit Thomas als Beifahrer unterwegs war lief es ählnich gut. Mit insgesamt nur 13,5 Strafpunkten (Turn 1 3,3/1,3/0,4 und Turn 2 4,8/2,7/1,0) reichte es für einen guten 27. Platz. Leider verpassten sie knapp um 3,4 Strafpunkten den 1. Platz in der Rookie Wertung. Wenn Michael mit der #182 das Niveau auf dem hohen Level halten kann erwarten wir einen spannenden Meisterschaftskampf in der Rookie Wertung. Der erst Platzierte aus dem Lauf war wie Michael beim letzten Lauf zwei Platzierter. Weiterhin ist zu erwähnen das unsere Manschaft Golfsrudel wo dieses mal Michael als Ersatzmann eingesprungen war auch beim zweiten Lauf dieser Saison den 1. Platz holte. Leider kann die #88 beim nächsten Lauf nam 09.07. nicht teilnehmen, aber wir hoffen auf ein tolles Ergebnis beim "Mandarinchen".





Der Saisonstart der GLP am vergangenen Samstag verlief sehr Spannend. Auf der einen Seite das Wetter, welches immer wieder bedrohlich dunkle Wolken hervorbrachte, aber uns keine größeren Regenschauer bescherte.  Und auf der anderen Seite die Ergebnisse unserer Fahrerpaarungen. Die schönste Überraschung erreichte hier das "Mandarinchen" #182 mit Michael als Fahrer und Anja als Zeitnehmerin, die mit über zwei Jahren GLP Abstinenz wieder in der Rookie Wertung starten durften. Mit insgesamt nur 8,9 (1,8/0.3/0,1 + 5,0/1,1/0,6) Strafpunkten erreichten sie in der Gesamtwertung Platz 13. und in der Rookie Wertung den 1. Platz. Besser hätte der Start für die zwei wohl nicht laufen können. Bei der "Olivia" #88 lief es leider nicht ganz so gut. Im ersten Turn griff Tim zum Lenkrad und erfuhr mit 14,8 (3,0/5,9/5,9) Strafpunkten ein noch passables Ergebnis und im zweiten Turn übernahm Daniel (in der GLP zuletzt 2009) das Steuer. Durch ein Problem bei unserer Zeitmessung beim Beginn der Setzzeit passierte ein fataler Fehler. Hierdurch war den beiden keine Setzzeit bekannt. Dies hatte leider ein nicht mehr Konkurrenz fähiges Ergebnis zur folge mit insgesamt 93 (39,2/29,4/24,4) Strafpunkten im 2. Turn erfuhren sie 107,8 Strafpunkten. Was lediglich noch für den 94 Platz reichte. Im großen und ganzen war es eine schöne erste Veranstaltung. Wir freuen uns auf den nächsten Lauf im Juni bei hoffentlich bestem "Kaiserwetter".




 

Erstmal ein Frohes neues Jahr, wenn auch sehr verspätet. Dieses Jahr werden wir mit zwei Autos in der GLP angreifen. Das "Mandarinchen" kommt zurück und "Olivia" ist auch wieder mit dabei. Die Fahrer/Beifahrer Paarungen sind noch nicht fest. Das "Mandarinchen" wird voraussichtlich mit der Startnr. #178 pilotiert vom Michael, hier ist noch nicht klar wer den Beifahrer "Job" in die Hand nehmen wird. Bei Olivia sieht es ähnlich aus. Mit der gewohnten Startnr. #88 aus 2015 wird, als fester Fahrer Tim das Steuer für mindestens einen Turn in die Hand nehmen und der Beifahrer bzw. Fahrer für den zweiten Turn wird je nach Verfügbarkeit wechseln zwischen Marcel, Jörg (js-motorsport.net) und Daniel. Wir freuen uns auf die kommende und hoffentlich vor allem unfallfreie Saison bei bestem "Kaiserwetter".

An folgenden Terminen möchten wir dieses Jahr teilnehmen:

07.04.2016 - DSK - Freies Fahren Nordschleife

16.04.2016 - Schloss Augustusburg, 1. Lauf der RCN GLP

11.06.2016 - Klingentrophy, 2. Lauf der RCN GLP

29.06.2016 - DSK - Freies Fahren Nordschleife

09.07.2016 - Rhein Sieg, 3. Lauf der RCN GLP

06.08.2016 - Erftquellenpreis, 4. Lauf der RCN GLP

27.08.2016 - Venntrophy, 5. Lauf der RCN GLP

17.09.2016 - Rhein-Ruhr, 6. Lauf der RCN GLP

01.10.2016 - Bergischer Schmied, 7 Lauf der RCN GLP

31.10.2016 - DSK - Freies Fahren Nordschleife

05.11.2016 - Jahressiegerehrung RCN GLP 2016

Am vergangenen Samstag haben wir auf der GLP Jahressiegerehrung 2015 unseren Saison Abschluss gefeiert! Mit gutem Essen und einen schönen Ausklang in der Cockpit Bar des Dorint Hotels am Nürburgring haben wir die Saison 2015 Revue passieren lassen und viele "Benzingespräche" geführt. Besonders erwähnenswert und gefreut hat uns, dass unsere Mannschaft das "Golfsrudel", in der wir einmal Aushilfsweise unterwegs waren wieder den Titel geholt hat. Der 4. Meistertitel in Folge!!! Spitze!!! Rückblickend war die Saison für uns ein voller Erfolg. Das wichtigste keine Kaltverformung. Marcel hat ein einen super Einstieg hingelegt und hätte er Rookie fahren dürfen wäre der 5. Platz in der Rookie Wertung drinnen gewesen. Einen kleinen Dämpfer hatten wir bei bei GLP 5 wo wir leider wegen einem technische Defekt ausgeschieden sind. Ansonsten hatten wir viel Fahrspaß bei gutem, aber auch mal bei schlechtem Wetter. Es war eine tolle Saison! Wie es 2016 weiter geht ist noch nicht entschieden. "Olivia" wird weiter fahren. Vielleicht kommt auch das Mandarinchen zurück. Es bleibt Spannend...